Basel, CH

Mehrfamilienhaus im St. Johann-Quartier

Trittschalldämmung von Fertigteil-Stiegen
Gehobener Ausbaustandard

Im St. Johann-Qartier in Basel wurde ein bestehendes Haus aus den 1910er-Jahren rückgebaut und ein Neubau auf der schmalen Parzelle wieder hochgezogen. Dabei musste das Bauunternehmen den Auto-, Zweirad- und Fußgängerverkehr zulassen und mit einer fast spartanischen Baustelleneinrichtung auskommen.

Die 10 Stiegenelemente wurden im Werk in Sichtbeton vorgefertigt, angeliefert und per Kran über eine Öffnung im obersten Stockwerk einzeln in den Stiegenschacht abgesenkt und passgenau versetzt. Dies jedoch ohne die zwei Tonnen schweren Elemente seitlich oder an den Auflagepunkten zu befestigen, denn es galt, die Übertragung von Trittschall zu minimieren.

In der Davidsbodenstrasse erfolgte der Einbau durch den Baumeister vor Ort. Polier Paul Willig war denn auch rasch vom Produkt überzeugt: "Die Tronsole® ist dank der Selbstklebetechnik schnell und ohne Werkzeug montiert." Je nach Bauablauf kann das Anbringen der Trittschalldämmung ohne weiteres auch im Fertigteilwerk vorgenommen werden.

Fertigstellung

Dezember 2014

Bauvolumen

CHF 2 Mio.

Architekt

Koechlin Schmidt Architekten AG, Basel

Bauunternehmer

Erne AG, Basel

Bauträger

Stockwerkeigentumgesellschaft

Statik

Schmidt & Partner Ingenieure AG, Basel

Schöck Newsletter
Immer bestens informiert mit dem kostenlosen Newsletter von Schöck.
Kontakt
BIL_MA_Grupp--Norbert_16z9_FHD_2021
Schöck Bauteile Ges.m.b.H.
BIL_MA_Grupp--Norbert_16z9_FHD_2021