Konstruktive Wärmebrücken

Bauteilanschlüsse stellen sogenannte konstruktionsbedingte Wärmebrücken dar. Diese müssen mit viel Sorgfalt geplant und ausgeführt werden.

Konstruktionsbedingte Wärmebrücken entstehen im Umfeld von konstruktiven Anschlüssen, zum Beispiel bei Balkonauskragungen oder Dach/Außenwand- Verbindungen.

In der Praxis können Bauteilanschlüsse oft hohe Wärmeverluste und niedrige raumseitige Oberflächentemperaturen aufweisen. Tauwasserausfall und Schimmelpilzbildung können die Folge sein.

mehr lesen
150254_Kapitel_Konstruktive_Waermebruecken_Waermebrueckenportal_940x400px_RGB_72dpi
Downloads
Bauphysik
Bauphysik-Handbuch Grundlagen des Wärmeschutzes
pdf, 695,28 KB
(25.09.2018)
Schöck Newsletter
Immer bestens informiert mit dem kostenlosen Newsletter von Schöck.