Klicken statt Drehen: Die neue Schöck Bole® für den effizienten Einbau

BIL_NEWS_Signo_DE_16z9_FHD.jpg
Optimiert für Fertigteilwerke

In Zusammenarbeit mit Fertigteilwerken wurde die Schöck Bole® speziell an die Abläufe moderner hochautomatisierter Produktionen angepasst.

(weiterer Text in Bezug auf Video, wenn wir es haben, wird noch nachgeliefert – hier kann man auch noch einen Platzhalter-Absatz einfügen) (weiterer Text in Bezug auf Video, wenn wir es haben, wird noch nachgeliefert – hier kann man auch noch einen Platzhalter-Absatz einfügen) (weiterer Text in Bezug auf Video, wenn wir es haben, wird noch nachgeliefert – hier kann man auch noch einen Platzhalter-Absatz einfügen)

Überschrift zum Video
Mit Bole® zur Effizienz
Einfach

Die Bolzen werden durch einfaches Einstecken mit den Leisten verbunden.

Einwandfrei

Die nachträgliche Montage der Bolzen erlaubt einen störungsfreien Einbau der Gitterträger und Flächenbewehrung. Dies ermöglicht außerdem einen automatisierten Bewehrungseinbau.

Flexibel

Für eine höhere Betondeckung können zusätzliche Abstandhalter nachträglich montiert werden.

Rationell

Die farblich gekennzeichneten Standardtypen der Bolzen und Leisten sorgen für eine sichere Zuordnung. Die Leisten können außerdem individuell zugeschnitten und mit unterschiedlichen Bolzen kombiniert werden.