Baden-Baden

Neuer digitaler Service

Die Schöck Bauteile GmbH stellt für den technologischen Vorreiter Planbar der Precast Software Engineering GmbH ein Update der Isolink Integration vor. Damit bietet Schöck eine optimierte Benutzeroberfläche für die Bemessung der Fassadenbefestigung für kerngedämmte Betonwände.

Mit Planbar kann der Schöck Isolink ohne Aufwand bemessen und in der Wand angeordnet werden. Die optimierte Benutzeroberfläche garantiert außerdem eine schnellere, sicherere und leichtere Bedienung. Nach Eingabe der Parameter wird das erforderliche Ankerraster errechnet; anschließend werden die Anker automatisch innerhalb der Wand platziert.

Die Isolink Lösung für Planbar steht ab sofort auf der Webseite zum Download bereit und ist in Kürze auch direkt in Planbar verfügbar:

https://www.schoeck.de/de/downloads/eyJjYXRlZ29yeSI6eyIxMCI6MTB9fQ

Sicher und effizient bemessen

Für den Schöck Isolink für Betonfassaden bietet Schöck Planern neben Planbar auch eine in-house entwickelte Bemessungssoftware an. Über das Warehouse der 3D-BIM-Software Tekla Structures steht weiter das Schöck Isolink Plug-In zur Verfügung.

https://www.schoeck.de/de/software-schoeck-isolink-beton

Downloads
Pressemeldung unformatiert
doc, 43,5 KB
Pressemeldung PDF
pdf, 134,45 KB
Bild in Webqualität
jpg, 72,47 KB
Bild in Printqualität
jpg, 575,91 KB
Schöck Newsletter
Immer bestens informiert mit dem kostenlosen Newsletter von Schöck.