Baden-Baden

Gold für Schöck beim Architects‘ Darling Award 2020

Architekten und Planer stehen auf den Trittschallschutz des Bauprodukteherstellers Schöck: Sie kürten das Produktprogramm Tronsole beim Architects‘ Darling 2020 zu ihrem Favoriten in der Kategorie Treppen – die Tronsole gewinnt damit Gold. Grundlage der Prämierung ist eine von der Heinze Marktforschung bei nahezu 100.000 Architekten und Planern durchgeführten, unabhängigen Befragung. Die Verleihung der begehrten Trophäen fand am 16. November 2020 im Rahmen einer Online-Veranstaltung der Heinze GmbH statt.

Eigentlich kommt die Schöck Tronsole eher auf leisen Sohlen daher. Doch nun zieht das Produkt mit Gold beim Architects‘ Darling Award 2020 bereits zum zweiten Mal – nach Silber im Jahr 2016 – die Aufmerksamkeit der Branche auf sich. Der effektive Trittschallschutz sorgt zuverlässig für die insbesondere in Mehrfamilienhäusern wichtige Ruhe im Treppenhaus. Denn die Schöck Tronsole macht die Qualitätsschallschutzstufe III der VDI 4100 bei Treppen zum Standard, je nach Produkttyp wird sogar die DEGA-Klasse A erreicht. Auch Architekten und Planer können sich so beruhigt zurücklehnen.

Effektiver Schallschutz mit der blauen Linie

Die Schöck Tronsole zeichnet sich durch ihre hohe Einbausicherheit aus. Die genau aufeinander abgestimmten, einbaufertigen Elemente ergeben in der Planung wie auch Ausführung eine blaue Linie, die die zu entkoppelnde Treppe schallbrückenfrei umschließt. Das sichert den nahtlosen Trittschallschutz über alle Geschosse hinweg, ganz gleich, ob es sich um geradläufige oder gewendelte Treppen handelt oder ob Zwischenpodeste integriert werden.

Modifiziertes Award-Konzept

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums des Architects‘ Darling Awards hat das Architekten-Portal Heinze das Befragungskonzept modifiziert. Im Fokus standen dieses Jahr unter anderem Kriterien wie persönliche Beratung, Nachhaltigkeit oder Markenvertrauen – auch für Schöck ein Heimspiel: Das Unternehmen unterstützt seine Kunden umfassend und individuell bei allen Fragen rund um die Anwendung. Neben Service-Hotline, Einbauvideos und Einbaumeistern, Nachschlagewerken wie dem Planungshandbuch, vielfältigen Informationen zu Normen, Prüf- und Nachweisverfahren bietet Schöck seinen Kunden auch die Qualifizierung zu zertifizierten Verarbeitern an. Denn für die lückenlose Trittschalldämmung ist nichts wichtiger als eine fehlerfreie Ausführung.

https://www.schoeck.de/de/tronsole

Downloads
Pressemeldung PDF
pdf, 371,10 KB
Pressemeldung unformatiert
txt, 3,56 KB