Schöck Bau-Innovationspreis 2015. Für innovatives Denken.

"Ich will die jungen Bauingenieure darauf hinweisen, dass Bauen mehr als Entwurf und Statik ist, sondern auch immer fortschreiten muss", so Eberhard Schöck. Mit diesem Ziel rief er, selbst Bauingenieur mit großem Innovationstalent, im Jahr 2000 den Schöck Bau-Innovationspreis ins Leben. Seither wird dieser Preis jährlich von der Eberhard-Schöck-Stiftung mit Unterstützung der Schöck Bauteile GmbH vergeben.

In feierlicher Atmosphäre fand die Preisverleihung am 23.02. 2015 in Ulm statt. Gratulation an die Preisträger des Schöck Bau-Innovationspreises 2015:

  • M.Sc. Jens Hartje, RWTH Aachen: "Zur modellhaften Abbildung von Betonermüdung in Verbundkonstruktionen mit Verbunddübelleisten"

  • Dipl.-Ing. Adrian Sieß, Karlsruher Institut für Technologie: "Konzept zur angepassten Instandsetzung eines Wasserkraftwerks in Vietnam"

  • M.Sc. Josef Landler, TU München: "Beitrag zur Bemessung liegender Verbunddübelleisten in Ultrahochleistungsbeton"

Erfahren Sie die Bedeutung des Preises persönlich von Eberhard Schöck und lernen Sie gleichzeitig die Preisträger 2015 in diesem Film kennen:

[Video title]

Schöck Newsletter.
Immer bestens informiert mit dem kostenlosen Newsletter von Schöck.
Kontakt
BIL_MA_Latzko--Sebastian_16z9_FHD_2021